Projekte

Jonas Stuppin   Gitarre   Komposition   Unterricht

Besetzung :


Jonas Stuppin - Gitarre / Komposition

Christina Fuchs - Holzblasinstrumente

Fabian Berghofer - E-Bass

Stefan Berger - Kontrabass

Thomas Wörle - Schlagwerk


MORPH!


Morph ist eine Band, die sich musikalisch wie konzeptionell keine Grenzen setzt. Dies fällt auch schon bei der Besetzung ins Auge, da es nicht wie üblich einen sondern direkt zwei Bässe in der Quintett-Formation zu erleben gibt. Kontrabass, E-Bass, Gitarre, Reeds und Schlagzeug bilden eine Band, in der auf der Grundlage von Jazz und improvisierter Musik alles mögliche passieren kann.


Klangliche Landschaften können auf Neue Musik, Free Jazz auf Songstrukturen oder Rocksounds auf modernen Jazz treffen. Durch die Persönlichkeiten und den Erfahrungsschatz der einzelnen Musiker, gepaart mit gekonnter Interaktion und ausdrucksstarken Soli, entsteht eine selbständige und einzigartige Musik.




AUDIO:


SOUNDCLOUD


VIDEO:



















---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Blue Art Orchestra

Leitung: Georg Ruby


Das BAO ist ein Jazz Orchester, das sich unter der Leitung von Georg Ruby auf eine sehr individuelle Weise mit der Interpretation zeitgenössischen Materials für Jazz-Orchester auseinandersetzt. Neben Material von Georg Ruby arbeitet die Band mit Kompositionen und Arrangements von Musikern wie Kenny Wheeler, Django Bates, Maria Schneider.

Natürlich ist das BAO auch im Bereich des Groove-Jazz zu Hause: die Musiker präsentieren einen großen Teil des sonst äußerst selten zu hörenden Bandbooks der Kenny-Clarke-Francy-Boland-Big-Band - und Francy Bolands ganz spezielles Rhythmus-Konzept innerhalb einer Big Band ist als Straight-Ahead-Erlebnis noch immer für alle Fans der größtmöglichen Bandformation ein absoluter Genuss.

Und was ist ein Jazz Orchester ohne seine Bandstimme: das BAO integriert die Vokalistin Barbara Barth als Feature-Solistin und zusätzlich als ohne Text agierende, in den Bandkontext hineinarrangierte "Farbe".

Georg Ruby ist Mitbegründer des legendären Kölner Stadtgarten-Projekts und ist u.a. zu erleben als Solopianist und in seinem Trio/Quartett Village Zone. Er leitet den Jazz-Studiengang an der Hochschule für Musik (HFM) Saar in Saarbrücken und betreibt seit vielen Jahren das Kölner Label JazzHausMusik.


Verfügbare Programme des BAO:

- “Village Zone Session” / Arrangements von Georg Ruby

- “The Music of Tito Puente und Arturo Sandoval” / BAO goes Salsa

- “The Music of Francy Boland” / BAO im Straight-Ahead-Modus

- „Tribute to Gian-Luigi Trovesi“ / eine Hommage an den großen italienischen Musiker

- “Soundscapes - Music for Jazz Orchestra” / Arrangements von Christina Fuchs

- „The Sweet Time Suite“ / die berühmte Suite des kanadischen Trompeters Kenny Wheeler

- „Discovering Metal“ / ein Programm mit der Musik von Django Bates

- „The Music of Maria Schneider“ / ein Abend mit Arrangements der Gil-Evans-Kollegin

- „Foxy Lady“ / Musik von Jimi Hendrix im Big-Band-Format


BAO-CD-Produktionen

- Blue Art Orchestra / Fly / rubyRec 01

- Blue Art Orchestra / Clair-Obscur / rubyRec 02

- Blue Art Orchestra / The Topaz Session / rubyRec 03

- Blue Art Orchestra / Sketches of a Working Band / JHM 192

(im Vertrieb von JazzHausMusik / www.jazzhausmusik.de).


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


OHNE TITEL


Heike Duncker und Jonas Stuppin bewegen sich zusammen in einer Musik zwischen Improvisation und Komposition. Im Mittelpunkt steht die Kommunikation auf deren Grundlage immer wieder neue Wege und Möglichkeiten entstehen. Von abstrakten Klangbildern bis zu rockigen Grooves kann, aber muss nicht alles möglich sein.


Heike Duncker - Schlagzeug

Jonas Stuppin - Gitarre/Effekte


Rezesion NRW-Jazz




AUDIO:


SOUNDCLOUD

Copyright © All Rights Reserved